RGL 316

Das RGL 316 ist eine Low-Noise Ausführung des Standardkabels RG 316. Es ist flexibel, der Mantel besteht aus FEP.

Aufgrund der hervorragenden Abschirmung werden Koaxialkabel auch zur Übertragung von sehr kleinen Gleichspannungen oder niederfrequenten Wechselspannungen verwendet. Wird das Koaxialkabel mechanisch bewegt, so entstehen aufgrund von Reibung Ladungen. Dabei entstehen triboelektrische Störspannungen, welche sich als niederfrequentes Rauschen äußern. Dieses Rauschen wird insbesondere bei der Übertragung von sehr kleinen Spannungen im Bereich <1 mV relevant. Neben absichtlichen Bewegungen des Kabels führen auch Vibrationen zu diesen Störspannungen.

Beim RGL 316 ist daher eine halbleitende Schicht auf das Dielektrikum aufgebracht. Das aufgrund des triboelektrischen Effektes verursachte Rauschen wird hierdurch um mehrere Größenordnungen reduziert.

Datenblatt RGL 316 (Habia)

Aufbau Material Durchmesser
Innenleiter Stahl verkupfert+versilbert, Litze-07 0,51 mm
Dielektrikum PTFE 1,56 mm
Beschichtung Low Noise Layer 1,58 mm
Außenleiter Kupfergeflecht versilbert 2,00 mm
Mantel FEP braun 2,49 mm
  • Außendurchmesser 2,5 mm
  • Low-Noise Kabel
  • Einfach geschirmt
RGL-316

Konfigurator

Kabellänge mit Gesamtpreis

cm

1-4 Stück: *EUR / Stück netto
5-9 Stück: *EUR / Stück netto (-10%)
10-24 Stück: *EUR / Stück netto (-15%)
25-49 Stück: *EUR / Stück netto (-20%)
ab 50 Stück: auf Anfrage
Lieferzeit: ca. 2 Wochen

**Auslaufartikel. Lieferung solange Vorrat reicht

*Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen. Alle Preisangaben sind Nettopreise zzgl. MwSt. und Versandkosten.

Weitere Informationen

Downloads (PDF)

Spezifikationen Kabelkonfektion
Übersichtstabelle Koaxialkabel
Datenblatt RG-316 (Telegärtner)

Datenblätter der Steckverbinder sind im Konfigurator als PDF hinterlegt.

Messprotokolle

Wir testen jedes von uns konfektionierte Kabel am Messplatz. Neben einem Durchschlagstest erfolgt auch die Messung der Einfüge- und Rückflussdämpfung. Messprotokolle können Sie im Format PDF, CSV und als S-Parameter kostenlos herunterladen.

Technische Beratung

Sie haben noch Fragen oder benötigen eine andere Konfiguration?

Kontaktieren Sie uns!
E-Mail: alexander.meier@ame-hft.de