Liefer- und Zahlungsbedingungen

Geltung

Unsere Lieferungen und Dienstleistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Bedingungen. Anderweitige Einkaufsbedingungen werden nicht anerkannt.

Angebot und Vertragsschluss

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer wie Industrie, Handel und die freien Berufe. Verbraucher sind vom Kauf ausgeschlossen. Unsere Preisangaben verstehen sich netto zuzüglich Versandkosten und der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Mehrwertsteuer.

Die Darstellung der Produkte auf unserer Webseite stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich wie folgt: Wenn Sie Produkte aus unserem Online-Katalog bestellen möchten, senden Sie uns bitte eine unverbindliche Anfrage per E-Mail, Fax oder Telefon. Sie erhalten anschließend umgehend ein schriftliches Angebot von uns. Erst durch Ihre Annahme dieses Angebots kommt der Kaufvertrag zustande, welchen wir Ihnen unverzüglich per E-Mail bestätigen.

Vertragssprache und Vertragstext

Die Vertragssprache ist Deutsch. Der gesamte Bestellvorgang, also Ihre Anfrage, unser Angebot und Ihre Annahme wird von uns gespeichert und kann von Ihnen auf Anfrage angefordert werden.

Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind, soweit keine anderweitigen und von uns schriftlich bestätigten Vereinbarungen bestehen, zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Abhängigkeit von der Bonität und Auftragsumfang behalten wir uns eine Lieferung gegen Vorkasse vor.

Liefergebiet

Die Lieferung von Waren erfolgt ausschließlich nach Deutschland sowie nach Österreich.

Versandkosten

Wir versenden mit UPS und berechnen innerhalb von Deutschland eine Versandkostenpauschale in Höhe von EUR 6,50 zzgl. MwSt. Beim Versand nach Österreich berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von EUR 20,00 zzgl. Mwst.

Gerichtsstand

Als Gerichtsstand bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen, freiberuflich tätigen Personen, des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen gilt das für Hohenfels sachlich und örtlich zuständige Gericht vereinbart.

Stand 2018-03-01